Dein Weg zum Führerschein

1. Anmeldung in der Fahrschule

    Von uns bekommst du dein Lehrmaterial und den Antrag für das Strassenverkehrsamt.

 

2. Führerscheinantrag

    Dem Antrag musst du folgende Unterlagen beifügen:

    - Bescheinigung über bestandenen Sehtest

    - Erste-Hilfe-Bescheinigung

    - Biometrisches Passbild

    - Personalausweis

 

    Beim Begleiteten Fahren mit 17 müssen zusätzlich Beiblätter für die Begleitpersonen

    und eine Kopie der Führerscheine (Vorder- und Rückseite) der Begleitpersonen beigefügt

    werden. 

    Die Behördengänge übernehmen wir für dich - kostenlos.

    Achtung: Prüfungen können erst abgelegt werden, wenn dein Antrag bearbeitet

                     wurde!

 

3. Prüfungen

     Die theoretische Prüfung kannst du erst ablegen, wenn du die erforderliche Anzahl der

     Theorieunterrichte absolviert und dein Lehrmaterial erfolgreich bearbeitet hast.

     Die bestandene theoretische Prüfung ist ein Jahr gültig. 

 

     Die praktische Prüfung kann erst nach bestandener Theorieprüfung abgelegt werden, 
     wenn du deine Grundausbildung und die besonderen Ausbildungsfahrten absolviert hast.

     Ob du prüfungsreif bist, wird dein Fahrlehrer mit dir besprechen.